Schottland im Spätsommer |

Die Highlands im Violettschimmer der Heideblüte - und in den berühmten Gärten Schottlands ein wahrer Farbenrausch - leider sind die Rhododendren bereits verblüht, aber die Begeisterung der Landschaftsgärtner hat für ein ganznjähriges Erlebnis gesorgt. Schottlandreisende sind bereit, beim Wetter Abstriche zu machen: umso erfreulicher, wenn ein Lichtschutzfaktor aufzutragen ist, um einen Sonnenbrand zu vermeiden. Schottische Geschichte spiegelt sich in den Schlössern - von Macbeth über Maria Stuart bis zur "Queen Mum". Whisky mochten sie wohl alle - und auch die Reisegruppe entwickelte sich zu Whisky-Enthusiasten und -Experten. Eine Reise, die wir bei Interesse gerne wiederholen werden ...

Zurück

Einen Kommentar schreiben