Neue Eindrücke |

Neue Eindrücke lassen immer auch neue Reiseideen entstehen. Diesmal war es die Megacity Shanghai, die wie keine andere für die rasante wirtschaftliche Entwicklung Chinas steht. Der Shanghai Tower mit seinen 632 m, derzeit das zweithöchste Gebäude der Welt im Financial District Shanghais, bildet den Blickfang auf der Pudong-Seite des Huangpu Jiang. Auf der Festlandsseite das Bauensemble des Bund, meist Art Deco geprägte Gebäude aus der "europäischen" Zeit Shanghais in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das "alte" China ist in dieser sich ständig erneuernden Stadt schwer zu finden - man hat einiges "feuerfest" nachgebaut, heute eine Touristenattraktion - der Bereich des Yu-Gartens. Weiter ab vom hektischen Geschehen der Stadt gilt es aber mehr zu entdecken ... Übrigens: von besonderem Reiz auf dem Weg zurück zum Flughafen ist die Fahrt im Transrapid, der hier Maglev heisst und 300 km/h, zu einigen Zeiten sogar 450 km/h rast.

Zurück

Einen Kommentar schreiben