Iran - Reise mit Publik-Forum |

Eine Iranreise mit interessanten theologischen Gesprächen, u. a. in Ghom und Isfahan. Interessantes zu Islam und Christentum, Gemeinsames und Trennendes liessen die Fahrzeiten durch dieses große Land genießen. Natürlich gehörten die Sehenswürdigkeiten in Shiraz, Kerman, Yazd, Isfahan, Ghom und Teheran zum Reiseprogramm - und das Sehenswerte entlang der Fahrtstrecken. Mit vielen "Kleinigkeiten am Rande", die den besonderen Reiz der Reise mit uns ausmachen. Hier einige Bildeindrücke:

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von R. S. |

Eine unglaublich dichte, spannende und abwechslungsreiche Tour, die einen tiefen Eindruck in Kultur, Geschichte und Gesellschaft des Iran ermöglichte.

Kommentar von B. S. |

Der lokale Reiseführer hatte ein überragendes Wissen zu Geschichte und Kultur des Landes. Ganz außergewöhnlich gut war die theologische Begleitung durch Hr. L. Wiesenhütter.