"Indian Summer" im Baltikum |

Ende September verlaufen sich die Touristenströme, die Städte mit ihren kleinen, guten Restaurants, die Gutshöfe gehören wieder mehr den Esten und Letten - und man kann die Sehenswürdigkeiten in der erwünschten Ruhe besichtigen. Dazu hat die Opernsaison begonnen - in Riga mit dem Fliegenden Holländer als besondere Inszenierung zur 100-Jahr-Feier des Natioantheaters. Einige Eindrücke ...

Zurück

Einen Kommentar schreiben