Albanien - das letzte Geheimnis Europas |

Die zahlreichen Eindrücke rufen schöne Erinnerungen hervor: an alte Kirchen, die Bruchsteinhäuser im Weltkulturerbe, die Ausgrabungsstätten der Magna Grecia an so vielen Orten, die Abendstimmung am Ohridsee und an der Westküste, die leere, beeindruckende Bergwelt, die Begeisterung, mit der wir durch die Museen geführt wurden, der Wein, die Küche. Albanien und die Länder „drumherum“: Makedonien, Korfu, Montenegro und schließlich Dubrovnik. Eine eindrucksvolle Reisedestination. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben