Für uns war schon zu Studentenzeiten Frankreich der Inbegriff von Urlaub: schnell erreicht, kulturell unendlich vielfältig, dazu eine gute Küche. R4 und Ente erlaubten ein "gemütliches" Reisen auf den unendlichen Landstraßen. Heute reist man schneller und meist bequemer - aber die Ziele haben nichts an Attraktivität verloren:

Wir haben für Sie 2017 im Programm:

Burgund - vom 14. bis 18.6.2017 - eine Reise, die Wein und Kultur verbindet. Mit Wolfgang Banovits haben wir einen Weinkenner gewinnen können, der uns bei interessanten Weingütern die Türen öffnet.

Die Provence steht vom 14. bis 19.10.2017 auf dem Programm: mit den kulturellen Höhepunkten von Nimes bis Aix-en-Provence, von Orange bis in die Camargue.