Die iberische Halbinsel lag schon immer ein wenig abseits von Europa, hat lange Zeit Europa sozusagen den Rücken zugekehrt, war in Richtung Amerika orientiert. Das macht sie nicht weniger attraktiv fürs Reisen. Zum einen gibt es viel im Lande zu entdecken - andererseits wirkt gerade dort das Meer einladend: zum Strandurlaub und dazu, ein Stückchen weiter zu reisen, zu den Inseln, die zu Spanien und Portugal dazugehören.

Nach zahlreichen Reisen nach Andalusien und Kastilien bieten wir Ihnen derzeit an:

  • vom 5. bis 13.03.2016 eine Frühlingsreise nach Madeira, verbunden mit einer Städtereise nach Lissabon. Fados und Wandern, Shoppen und Genießen - es sollte für alle etwas dabei sein ...

  • Bilbao war Kulturhauptstadt Europas - und verfügt mit dem Guggenheim Museum über eine erstklassische Adresse für moderne Kunst. San Sebastian ist die Elegante - dazwischen viel grüne Küste, und im Landesinneren den besten Wein Spaniens, den Rioja - vom 1.10. bis 5.10.2016.

  • Eine Reise auf den Spuren des Ignacio de Loyola entlang der Pyrenäen von Bilbao bis Barcelona. Theol. Reiseltg. Dr. Klaus Hälbig, Rottenburg - vom 2. bis 11.6.2017