Almabtrieb in Appenzell

St. Gallener Klosterplan (819-826)

Bodensee und Säntis

Ernst Ludwig Kirchner - Davos im Sommer

Fresken in St. Georg / Reichenau

Video-Kurzeinführungen finden Sie bei Schätze der Welt für

 

 

Unsere Reisen buchen ...

Am einfachsten buchen Sie diese Reise direkt bei uns. Wir bieten Ihnen an, sich hier für die Reise unverbindlich vormerken zu lassen. Wir senden Ihnen dann ausführlichere Reise-Informationen und die Anmeldeunterlagen zu. Sie können aber auch gerne unser Anmeldeformular herunterladen und uns ausgefüllt zusenden. Diese Vorreservierung verfällt, wenn wir nicht innerhalb von 10 Tagen eine Anmeldung von Ihnen vorliegen haben. 

Unverbindliche Vorreservierung für die Reise: 

Kultur und Landschaft der Ostschweiz: St. Gallen, Chur und mehr - 19.-23.06.2019

 
Einzel-/Doppelzimmer*

Hiermit sende ich Ihnen meine unverbindliche Voranmeldung für die Reise "Kultur und Landschaft der Ostschweiz: St. Gallen, Chur und mehr - 19.-23.06.2019". Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um über Details, Leistungen und Preis der Reise zu informieren. Ich erhalte eine Bestätigung dieser Vorreservierung per email. 

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Bearbeitung meiner personenbezogenen Daten durch LCTours zum Zwecke der Information über Reisen und der Durchführung der Reisen ein. Es gelten unsere Datenschutz-Bestimmungen.

Ich habe das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise zur Kenntnis genommen.

 

Eine kulturelle Top-Region seit dem frühen Mittelalter. Die Klosterinsel Reichenau galt als das Skriptorium der Zeit von Karl dem Großen. Dort entstand auch der berühmte St. Gallener Klosterplan - die Idealvorstellung eines Klosters aus dem frühen 9. Jahrhundert. Natürlich sieht der Klosterkomplex nach einer Umgestaltung im Barock heute ganz anders aus. In Konstanz bemühte man sich von 1414 bis 1418 das Schisma von drei Päpsten zu überwinden - und "nebenbei" lief der Ketzerprozess gegen Jan Hus. Chur war schon zu römischer Zeit eine wichtige Stadt - noch heute lädt es zum Bummeln ein wie St. Gallen. Davos schaffte den Sprung vom Bergdorf in die Mondänität spätestens mit Thomas Manns "Zauberberg", musste sich doch Katja Mann dort in der Höhenluft kurieren lassen - er hatte also die Chance, die einstige Sanatoriums-Atmosphäre detailliert bei seinen Besuchen kennenzulernen. 

Das alles eingebettet in eine grandiose Landschaft: vom Bodensee bis zum nahe Hochgebirge, dem Säntis. Dazwischen die sanfte, grüne Hügellandschaft Appenzells mit seinen hervorragenden Käsen. Kommen Sie mit zu einer kurzen Auszeit, gar nicht so weit weg ...

Vormerken und Buchen

Leistungen: Busreise ab/bis Konstanz, Übernachtung in St. Gallen. Weitere Details auf Anfrage oder in Kürze hier. 

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter Tel. 06131 986345, per email oder über unser Kontaktformular.