Aus dem reichen Schatz irischer Literatur:

  • James Joyce: Ulysses
  • Heinrich Böll: Irisches Tagebuch

Unsere Reisen buchen ...

Am einfachsten buchen Sie diese Reise direkt bei uns. Wir bieten Ihnen an, sich hier für die Reise unverbindlich vormerken zu lassen. Wir senden Ihnen dann ausführlichere Reise-Informationen und die Anmeldeunterlagen zu. Sie können aber auch gerne unser Anmeldeformular herunterladen und uns ausgefüllt zusenden. 

Unverbindliche Vorreservierung für die Reise: 

Irland - Literatur und Landschaft mit Ulrich Imig - 3.-12.07.2020

 
Einzel-/Doppelzimmer*

*) nur falls sich entsprechende Partner/innen finden lassen, ansonsten möchte ich ein EZ vorreservieren.

Hiermit sende ich Ihnen meine unverbindliche Voranmeldung für die Reise "Irland - Literatur und Landschaft mit Ulrich Imig - 3.-12.07.2020". Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um über Details, Leistungen und Preis der Reise zu informieren. Ich erhalte eine Bestätigung dieser Vorreservierung per email. 

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Bearbeitung meiner personenbezogenen Daten durch LCTours zum Zwecke der Information über Reisen und der Durchführung der Reisen ein. Es gelten unsere Datenschutz-Bestimmungen.

Ich habe das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise zur Kenntnis genommen.

 

Die Schönheit der grünen Insel und die Vielfalt der Landschaften mit Seen, Parks, Hügeln, Felsküsten, Klippen, Inseln und Stränden verfehlen nicht ihre unmittelbare Wirkung auf den Besucher. Durch eine faszinierende Regie der Natur mit sich ständig verändernden Lichtverhältnissen wird diese Landschaften zudem eindrucksvoll in Szene gesetzt.

Schwerer zu erfassen ist die komplexe Geschichte Irlands (Keltische Frühzeit – Christianisierung – Kolonisierung Irlands durch die Briten – Die große Hungersnot zwischen 1845 bis 1849 – Unabhängigkeitskrieg) und die Auswirkung auf die Gegenwart und Zukunft des Landes: Irlands Aufstieg von einem Armenhaus Europas zum Celtic Tiger, Finanzkrise, die Auswirkungen des Brexit – der gefährdete Friede. Irland zu er-fahren bietet Möglichkeiten der Annäherung. Mit der Geschichte, mit Gegenwart und Zukunft der Insel befasst sich die Literatur Irlands. Gäbe es eine Größe, um die literarische Kreativität eines Landes zu benennen, etwa die Zahl der Dichter und Dichterinnen pro Kopf der Bevölkerung: Dann dürfte Irland einen Spitzenplatz einnehmen. Exemplarische Texte der (anglo-)irischen Tradition begleiten die Reise: Vom storytelling bis zum modernen Roman (Joyce, Doyle), Höhepunkte aus der irischen Theatergeschichte und ausdrucksstarke Lyrik (u.a. W.B. Yeats, S. Heaney). Irland verspricht intellektuellen und sinnlichen Genuss. 

Karte Weserbergland

Vormerken und Buchen

9 ÜF/HP in ausgesuchten, meist 4*-Hotels, Busrundreise, Eintritte, Führungen. Literarische Reiselgt. Ulrich imig, touristische Reiseltg. Dr. J. Lingnau/LCTours). Preis p. P. im DZ € 1.198, EZZ € 289, max. Teilnehmerzahl: 18. Bei der Beschaffung von Flügen zum Tagespreis sind wir ihnen gerne behilflich. 

Weitere Informationen zur Reise und Anmeldeunterlagen senden wir Ihnen gerne zu (Tel. 06131 986345, e-mail oder über unser Kontaktformular).