Persepolis
Hafez-Grab in Shiraz - photo: arazu | bigstockphoto
Die dreisprachigen Inschriften von Darius und Xerxes im Ganj Nameh bei Hamadan
Das Stephanos-Kloster an der Grenze zu Azerbeidjan
Der Feuertempel von Takht-i-Suleiman
Teheran - Museum of Contemporary Art

Der Iran ist groß - ca. 4,5 mal so groß wie Deutschland - ein Land der Städte und dazwischen beeindruckender Landschaften. Lingua & Cultura Tours hat seit 2008 immer wieder Reisen in den Iran durchgeführt - zu verschiedenen Themen: als klassische Studienreisen, als Reisen mit theologischem Bezug (mit Gesprächen an der Theol. Hochschule in Qom, mit der armenischen und zoroastrischen Minderheit) und als Literaturreisen (mit Gesprächen z. B. mit Hafiz-Forschern). Unsere Reisen führten uns ins iranische Hochland ("klassische Route", Eindrücke: Iran - das Hochland) und in den Nordwesten des Landes (Eindrücke: Nordwestiran).

Für das Jahr 2017 haben wir derzeit im Programm:

  • Eine Reise für Leser von Publik-Forum vom 27.4. bis 9.5.2017 und vom 26.10. bis 7.11.2017
  • Überlegungen zu einer Reise rund um das Ashura-Fest Anfang Oktober 2018 mit eindrucksvollen Umzügen - Teheran, Mashhad, Isfahan, Wüste Kavir. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an: 06131 986345 oder per email

Weitere Reisen entstehen derzeit - Sie werden sie auf dieser Website finden. Und sollten Sie für Ihre Gruppe eine - maßgeschneiderte - Reise in den Iran wünschen, so sprechen Sie uns bitte an.