Der Basar von Täbriz gilt als einer der schönsten im Iran - Teppiche, Gewürze, Metallarbeiten, Textilien - oder lieber ein Schachspiel. Jeder kommt hier auf seine Kosten.

Auf einer der Trauerfeiern für den Imam Hussein während der Ashura-Tage.

Hamadan - hier sollen Mordechai und Ester, die jüdische Frau von König Xerxes, begraben sein (siehe Buch Ester der Bibel).

Abendliche Fackelumzüge anläßlich Ashura

Auch die Kleinen stellen die Geschichte von Kerbala nach ...

Ardebil - Safi ad-Din Ardabili (1252–1334) gründete hier einen Sufi-Orden, seine Nachkommen: das Safawiden-Geschlecht mit großen Schahs wie Ismael I., Abbas I. und Abbas II.

Armenisches Weltkulturerbe im Iran: das Stephanos-Kloster nahe der Grenze zu Armenien.

Die schwarze Kirche ist außen durchaus hell: hier eine Darstellung des Letzten Gerichts im typisch armenischen Stil.

Die Geissel-Umzüge im Iran sind heute in der Regel unblutig

In der Serie "Schätze der Welt" des SWR gibt es folgende Filme:

Unsere Reisen buchen ...

Am einfachsten buchen Sie diese Reise direkt bei uns. Wir bieten Ihnen an, sich hier für die Reise unverbindlich vormerken zu lassen. Wir senden Ihnen dann ausführlichere Reise-Informationen und die Anmeldeunterlagen zu. Sie können aber auch gerne unser Anmeldeformular herunterladen und uns ausgefüllt zusenden. 

Unverbindliche Vorreservierung für die Reise: 

Iran - der Nordwesten - Ashura-Fest - 17. - 28.09.2018

 
Einzel-/Doppelzimmer*

Hiermit sende ich Ihnen meine unverbindliche Voranmeldung für die Reise "Iran - der Nordwesten - Ashura-Fest - 17. - 28.09.2018". Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um über Details, Leistungen und Preis der Reise zu informieren. Ich erhalte eine Bestätigung dieser Vorreservierung per email. 

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Bearbeitung meiner personenbezogenen Daten durch LCTours zum Zwecke der Information über Reisen und der Durchführung der Reisen ein. 

 

Im Jahr 680 wird der Enkel des Propheten Mohammed, Hussein, mit seiner kleinen Gruppe Getreuer bei Kerbala vernichtend geschlagen und getötet - der Beginn der Schia. Am Jahrestag seines Todes trauern die Schiiten mit großen Prozessionen um ihren 3. Imam. Beeindruckend. Die Reise beginnt in Täbriz, führt zu den armenischen Kirchen nahe der türkischen Grenze, ans Kaspische Meer, in das Hamadan des Avicenna und von Esther und Mordechai und zu den UNESCO-Weltkulturerbestätten dort und bei Kermanshah. Eine Reise für diejenigen, die bereits die „Klassische Route“ mit Shiraz und Isfahan kennen, und nun mehr Iran erleben wollen. Interessanterweise gibt es im Nordwesten mehr UNESCO-Weltkulturerbe als auf dieser "klassischen Route"  

Karte Sizilien

Vormerken und Buchen

Linienflug Frankfurt - Täbriz - Frankfurt. 11 ÜF/HP in ausgesuchten Hotels. Rundfahrt im klimatisiserten Reisebus. Eintritte, Führungen. Deutschspr. kunsthist. Reiseleitung. Preis p. P. im DZ € 2.598, EZZ € 349.

Weitere Informationen zur Reise und Anmeldeunterlagen senden wir Ihnen gerne zu (Tel. 06131 986345, e-mail oder über unser Kontaktformular). 

In Zusammenarbeit mit atmosfair bieten wir Ihnen an, die durch den Flug entstehende CO2-Menge zu kompensieren. Für diese Reise beträgt die Kompensation € 27. Bitte weisen Sie uns bei der Anmeldung darauf hin, dass Sie die CO2-Menge kompensieren wollen, dann berücksichtigen wir dies in unserer Rechnung. Wir geben dann Ihre Kontaktdaten an atmosfair weiter, die Ihnen eine entsprechende Spendenquittung ausstellen.