Anmelden

Sie können sich zu unserem Vortrag zu "Russland - Europa - Deutschland - wohin geht die Reise?" mit Botschafter a. D. Rüdiger v. Fritsch hier anmelden:
Der Unkostenbeitrag beträgt € 10.

Anmeldung zum Vortrag

Vortrag: "Russland - Europa - Deutschland: wohin geht die Reise?" mit Botschafter a.D. R. v. Fritsch - 30.4.21 - 19:30 Uhr

Hiermit sende ich Ihnen meine verbindliche Anmeldung zum Vortrag "Vortrag: "Russland - Europa - Deutschland: wohin geht die Reise?" mit Botschafter a.D. R. v. Fritsch - 30.4.21 - 19:30 Uhr".

Der Vortrag findet in Form einer Webconference statt. Für die Teilnahme ist (bevorzugt) eine Internetverbindung, möglichst mit Kamera und Headset, erforderlich - alternativ kann auch per Telefon an dieser virtuellen Reise teilgenommen werden. Die Verbindungs- und Kontendaten werden Ihnen rechtzeitig vor dem Termin per email mitgeteilt.  

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Bearbeitung meiner personenbezogenen Daten durch LCTours zum Zwecke der Information über Reisen und der Durchführung der Reisen ein. Es gelten unsere Datenschutz-Bestimmungen.

 

Rüdiger von Fritsch war von 2014 bis 2019 Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Moskau. Zu einer Zeit also, in der das Klima zwischen beiden Ländern frostiger wurde. Er kam nach Moskau kurz nach der Annektion der Krim durch Russland 2014. In seinem im letzten Herbst erschienenen Buch "Russlands Weg - als Botschafter in Moskau" zieht er die Bilanz dieser Jahre: über Themen wie Ostukraine, den Abschuss des Fluges MH17, Syrien, die Fälle Skripal, Nemzow, Nawalni - über schwierige Gespräche, die russische Mentalität, über Putin und seine Mannschaft. Dabei geht es ihm darum, Russland, seine Menschen und Regierung zu verstehen, was nicht heißt, eigene Wertvorstellungen aufzugeben oder hintanzustellen, sondern sie sehr nachhaltig zu vertreten.

»Derzeit gibt es wahrscheinlich keinen besseren Putin-Versteher im besten Sinne als Rüdiger von Fritsch.« Klaus Geiger Die WELT 20201215 

Ein Buch und ein Vortrag, von einer lang in die Familie eingepflanzten Sympathie für Russland geprägt und gerade deshalb in der Aussage sehr konsequent. 

Buchbesprechungen finden Sie z. B. hier.

Für die Webconference anmelden ...

Die Zugangsdaten werden Ihnen vorab zugesandt. Zur Teilnahme benötigen Sie einen PC, Laptop, ein Smartphone oder Tablet mit Zugang zum Internet. Der Unkostenbeitrag beträgt € 10. 

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung das Online-Formular in der linken Spalte.