Prag - mit Dr. P. Becher - 26.04.-01.05.2023

Prag - photo: Cajano | depositphotos

Wenige Städte dürfen sich "golden" nennen: das "Goldene Prag" verweist auf die Blütezeit der Stadt zur Zeit von Kaiser Karl IV. im späten Mittelalter. Davon hat sich erstaunlich viel erhalten: am Altstädter Ring wie auf der Kleinseite mit dem Hradschin. Die Karlsbrücke aus dem 14. Jahrhundert verbindet die beiden Stadtteile - ein Muss für jeden Prag-Besucher. Etwas Besonderes: das jüdische Prag mit seinen Synagogen und dem berühmten alten Friedhof. Prag ist seit je her eine multikulturelle Stadt, in der Deutsch und Tschechisch gleichermaßen gehörte Sprachen waren. Und so ist auch die Kultur der Stadt geprägt – die Komponisten Mozart und Smetana gehören genauso dazu wie die Maler Mucha und Orlik oder die Schriftsteller Rilke und Kafka, Hašek und Havel, Božena Němcová und Lenka Reinerová – die Liste der Literaten und Dichter ist lang. Wir wollen Prag jenseits der üblichen Reisen kulturell kennenlernen.

Mit Dr. Peter Becher haben wir einen literarisch wie historisch bewanderten Guide, der auch in seinem persönlichen Leben eine Brücke schlägt zwischen dem Deutschen und dem Tschechischen. Er ist der Vorsitzende des Adalbert-Stifter-Vereins, der sich dem deutsch-tschechischen Austausch und der Begegnung widmet. Er ist u. a. Mitglied im Tschechischen PEN und in der Sudetendeutschen Akademie der Wissenschaften und Künste. Wir hatten die Freude, ihn als Reisebegleiter auf unserer Reise von Prag nach Wien im Sept. 2022 zu erfahren.

Neben einem ausführlichen Pragprogramm auch mit interessanten Gesprächen (in Planung) werden wir die Burg Karlstejn besuchen.

Da unsere Mitreisenden aus dem gesamten deutschsprachigen Raum kommen, bieten wir Ihnen diese Reise mit individueller Anreise an, die nicht im Preis inbegriffen ist. Wir empfehlen aus Norddeutschland kommend die Anreise per Bahn über Berlin und Dresden. Vom Westen kommend nach Nürnberg und von dort per Bahn oder Bus nach Prag. Alternativ gibt es von vielen Flughäfen Verbindungen nach Prag.