Ardebil

persische Miniaturmalerei

Kadovan

Molla Hassan Kashi Mausoleum

Einige Bilder der Reise 2014 finden Sie im Blog-Beitrag Ein etwas anderer Iran: Der Nordwesten

Die Liste der Weltkulturerbestätten im Nordiran ist beeindruckend:

  • Behistun-Inschrift
  • Golestan-Palast in Teheran
  • Die Muttergotteskirche von Daraschamb
  • Das Oldjeitu-Mausoleum in Soltanije
  • Die Klöster St. Stephanos und St. Thaddäus
  • Der Schrein und das Grab von Scheich Safi al-Din
  • Tacht-i Suleiman

Eine Kurzvorstellung in der Serie Schätze der Welt des SWR gibt es derzeit für Täbriz.

Unsere Reisen buchen ...

Am einfachsten buchen Sie diese Reise direkt bei uns. Wir bieten Ihnen an, sich hier für die Reise unverbindlich vormerken zu lassen. Wir senden Ihnen dann ausführlichere Reise-Informationen und die Anmeldeunterlagen zu. Sie können aber auch gerne unser Anmeldeformular herunterladen und uns ausgefüllt zusenden. Diese Vorreservierung verfällt, wenn wir nicht innerhalb von 10 Tagen eine Anmeldung von Ihnen vorliegen haben. 

Unverbindliche Vorreservierung für die Reise: 

Iran, der Nordwesten 9.-18.09.16

 
Einzel-/Doppelzimmer*

*) nur falls sich entsprechende Partner/innen finden lassen, ansonsten möchte ich ein EZ vorreservieren.

Hiermit sende ich Ihnen meine unverbindliche Voranmeldung für die Reise "Iran, der Nordwesten 9.-18.09.16". Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um über Details, Leistungen und Preis der Reise zu informieren. Ich erhalte eine Bestätigung dieser Vorreservierung per email. 

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Bearbeitung meiner personenbezogenen Daten durch LCTours zum Zwecke der Information über Reisen und der Durchführung der Reisen ein. Es gelten unsere Datenschutz-Bestimmungen.

Ich habe das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise zur Kenntnis genommen.

 

Den “klassischen” Iran mit Shiraz und Isfahan kennen relativ viele, wenn auch oft nicht aus eigener Anschauung. Diese Reise richtet sich an Gäste, die den Süden des Irans bereits kennen- und liebengelernt haben, und die nun weitere Facetten zu ihren Iran-Eindrücken hinzufügen wollen - oder die mit dem Norden beginnen wollen. Mit seinen Bergketten, mit dem Kaspischen Meer, mit den kurdischen und arme­ni­schen Komponenten ist der Norden deutlich anders, aber nicht weniger beein­druckend. Auch hier gibt es Kulturgüter aus allen Epochen des Iran, zum Teil mit UNESCO-Welterbe-Status, auch hier gibt es Nomaden, berühmte Teppiche, Bazare. Und offene, interessierte Menschen, die Sie als Gäste - und nicht nur als Touristen - willkommen heißen.

Die Reise beginnt in Täbriz und endet in Teheran. Wichtige Stationen sind die armenischen Klöster in der iranischen Provinz Westaserbaidschan, Täbriz, Ardebil, das Kaspische Meer, Soltaniyeh, Takht-e Soleyman, Kermanshah und Hamadan. 

Vormerken und Buchen

Linienflug Frankfurt - Täbriz, Teheran - Frankfurt in Economy Class, 9 ÜF/HP in ausgesuchten Hotels, Eintritte und Führungen. Fahrt im modernen, klimatisierten Reisebus, durchgehende deutschsprachige archäologisch-kunsthistorische Reiseleitung, Reiseltg. durch LCTours, Visagebühren. Preis p. P. im DZ € 2.198, EZZ € 378.

Wenn Sie an dieser Reise interessiert sind, merken wir Sie gerne unverbindlich vor. Weitere Informationen zur Reise und Anmeldeunterlagen senden wir Ihnen gerne zu (Tel. 06131 986345, e-mail oder über unser Kontaktformular).