Allheilmittel Sufismus? |

Unsere Mitreisenden in den iran, die Türkei und nach Albanien haben den Sufismus als mystische Form des Islam kennengelernt - mit Protagonisten wie Rumi, Omar Khayyam und Haci Bekhtash. Der pakistanische Wissenschaftler Syed Qamar Afzal Rizvi meint in seinem Beitrag in Qantara (einer Kooperation von DW, Goethe-Institut, bpb und ifa): "Zur Bekämpfung der radikalen islamistischen Ideologie benötigt die Welt auch eine "weiche" Strategie: Der Sufi-Islam kann dazu beitragen, die Herausforderungen durch Fanatismus, Fundamentalismus und gewalttätigen Extremismus zu bewältigen."

Zurück