Für ein friedliches Miteinander der Religionen |

Im Interview mit qantara.de geht Imam Idriz auf eine Rolle ein, die den Muslimen in Deutschland zuwächst: einen aktiven Beitrag zur Integration und zum Verständnis für unsere Werte zu wecken und zu zeigen, dass diese nicht im Widerspruch zum Islam stehen. Eine von ihm und seinen Mitstreitern entwickelte Broschüre findet breite Verteilung. Im Zentrum steht die Zusammenarbeit: zwischen der muslimischen Gemeinde, den christlichen Kirchen und der jüdischen Gemeinde - gemeinsam mit der lokalen und regionalen Politik. Ein ermutigendes Beispiel.

Zurück