Komplexe Geschichte der Spaltungen |

Komplexe Geschichte der Spaltungen

Mitreisende unserer Syrienreisen werden sich an die Begegnungen in Maalula erinnern, daran, dass es gar nicht einfach ist, die verschiedenen Ausprägungen der orientalischen Christenheit auseinander zu halten, ihre Geschichte nachzuvollziehen, ihre Netzwerke zu verstehen. Der Artikel von Prof. Dr. Wolfgang Hage bietet hier einen kleinen Überblick über die Christen in der Region, in der das Christentum begann. Und in der es heute - in Syrien und im Irak - durch besonders schwere Zeiten geht. Das Thekla-Kloster: zerstört, der Spiritus Rector von Mar Musa: verschollen, viele Christen aus beiden Ländern: auf der Flucht vor IS, nicht wenige ermordet. Wo bleibt da die Toleranz, die es einst zu Zeiten des Propheten Mohammed und der Kalifen möglich machte, auch als Christ - sicherlich nicht immer einfach - in der Region zu leben?

Zurück