Nouruz - das persische Neujahrsfest |

Das Fest geht auf zoroastrische Traditionen zurück. Ferdausi, der berühmte Verfasser des Shaname, des persischen Buchs der Könige, führt es auf den mystischen König Dschamschid zurück, der auch zoroastrischer Priester war. Zur Zeit der Archämeniden (Darius, Xerxes) war dieser Tag der Höhepunkt des Jahres mit einem Treffen aller Völker des Reichs in Persepolis. Mitreisende mögen sich an die phantastischen Basreliefs erinnern, in denen die Vertreter der Völker dem Großkönig huldigten und ihre Tribute und Jahresgaben ablieferten. Eine Gelegenheit, sich die Originale anzuschauen, ergibt sich im Oktober.

Zurück