Schulen in Kirgistan |

In den muslimisch geprägten ehemaligen Sowjetrepubliken sind Islamisten besonders aktiv. In Kirgistan gibt es nun eine EU-Initiative zur Verbesserung des Schulwesens, um dies nicht den Islamisten zu überlassen. Im Interview erläutert Birgit Wetzel, worum es dabei geht.

Zurück