Reisen ist tödlich für Vorurteile.

Mark Twain

Die islamische Welt ist vielfältig - da sind die reichen Golfstaaten, die armen Felachen in Ägypten. Sie reicht von Fernost bis an den Atlantik. Und gemeinsam ist ihr die Religion mit ihren Regeln und die theologische Sprache Hocharabisch. Beschränken wir uns auf die islamischen Staaten des Maghreb, des Nahen und Mittleren Ostens, so sehen wir weite Bereiche einer gemeinsamen Geschichte - vorislamisch und stark von der Kalifenzeit geprägt. Gemeinsames und Unterschiede, wie Sunna und Schia, machen jedes dieser Länder zu einer interessanten kulturellen Erfahrung. Lassen Sie sich darauf ein, wir werden Sie gut begleiten...

Leider ist das Reisen nach Syrien inzwischen nicht mehr möglich - und auch Ägypten erweist sich derzeit als nicht einfaches Reiseland. Unsere Reisen in die islamische Welt konzentrieren sich daher derzeit auf den Iran und auf Marokko. Auch Albanien hat eine muslimische Facette. 

Einige Eindrücke von früheren Reisen finden Sie in unserem Blog.