Video-Kurzeinführungen finden Sie bei Schätze der Welt für

  • Isfahan

Eine Slide-Show mit Eindrücken der Reise vom Oktober 2013 finden Sie hier. Dazu gibt es einen Reisebericht, den Sie hier finden.

 

Reiseführer zum Iran:

  • im Trescherverlag: Iran

 

Alte Paläste und Festungen, Paradiesgärten - Moscheen, Schreine und Madrassen, wo wir dem Unterricht der Theologiestudenten lauschen. Auf dieser Reise werden Sehnsüchte und Träume nach dem alten Persien wahr, nach 1001 Nacht. Gespräche mit einem Priester des Zoroastrismus, die Erfahrung der Wüste mit ihren Felsformationen und Kara­wansereien, das Abendessen in einem alten traditionellen Kaufmannshaus, das quirlige Leben in den Basaren, die Handwerkstraditionen, und immer wieder die Gespräche mit den Iranis. Die Eindrücke aus diesem Land im Umbruch werden Sie noch lange begleiten. 

 

Die Reise führt zunächst nach Shiraz, in die Stadt der Nachtigallen. Von dort geht es nach Persepolis, der Hauptstadt des alten Perserreichs unter Darius und seinen Nachfolgern, das schließlich von Alexander zerstört wurde. Durch die Wüste geht es nach Kerman und Yazd, das Zentrum der Zoroastrier. Isfahan (UNESCO-Weltkulturerbe) mit dem Ensemble rund um den Maidan-e-Naghsh-e-Jahan-Platz ist ein Höhepunkt der Reise.

Bam galt früher als Höhepunkt der Lehm-Festungsarchitektur, bis es 2003 durch ein Erdbeben erheblich beschädigt wurde. Inzwischen ist vieles unter der Aufsicht und mit Unterstützung der UNESCO wieder entstanden. Wir wollen ein erstes Mal wieder nach Bam fahren - und werden den Vergleich mit der "kleinen Schwester" Rayen wagen. Zudem werden wir einen Bogen schlagen in die heißeste Wüste der Welt, Lut, mit ihren bizarren Felsformationen. 

Die Details dieser Reise werden derzeit ausgearbeitet. Preise und Leistungen finden Sie in Kürze an dieser Stelle - wir halten Sie aber auch gerne persönlich informiert. Bei Interesse bieten wir Ihnen an, sich zunächst unverbindlich vormerken zu lassen.

Weitere Informationen zur Reise und Anmeldeunterlagen senden wir Ihnen gerne zu (Tel. 06131 986345, e-mail oder über unser Kontaktformular).