Wiege der Literatur

Oμηρος - Σοφοκλῆς - Aριστοφάνης - Αἰσχύλος

Homer - Sophokles - Aristophanes - Aischylos

Lernen Sie die Begründer der Literatur vor Ort in Griechenland kennen, literarisch begleitet durch Prof. Dr. D. Borchmeyer vom 23.09. bis 03.10.2017. Eine Rundreise mit Athen, Delphi, Olympia, Messene, der Mani, Nauplia, Mykene, Epidauros u. v. m. - Preis p. P. im DZ: € 2.198. Anmeldemöglichkeit. Weitere Infos

grandiose Landschaft

Landschaft und kulturelles Erbe - die Sonnenuntergänge am Poseidon-Tempel auf Kap Sounion sind legendär - aber auch an vielen anderen Stellen in Griechenland werden Sie fasziniert sein. Lassen Sie sich überraschen.  

Athen & Demokratie

Von Athen geht eine ganz besondere Faszination aus: Wiege der Demokratie, der Literatur, der Philosophie. Eine Stadt, die sich auch den scheinbar allmächtigen Persern nicht beugte. Die Frage Athen oder Sparta ist längst entschieden. Athen heute lädt ein zum Flanieren und Shoppen (in der Ermou), zum Dinieren (in der Plaka) und natürlich zum kulturellen Erkunden (in den Museen, auf der Akropolis). Und selbst das Verkehrschaos ist dank der neuen U-Bahn ganz erträglich...

Das Meer ist immer nah

Die Griechen sind eine Seefahrer-Nation - und so ist auch eines der frühesten literarischen Werke eine Seefahrer-Geschichte - Odysseus kämpfte in Troja in der Nähe der Dardanellen und irrte bei der Heimkehr durch den damals bekannten Mittelmeerraum ehe er nach Ithaka an der etwas ruhigeren Westküste Griechenlands zurückkehrte.

Sprüche vom Orakel

Delphi - ein abgelegener, reicher Ort, dem alle Griechen huldigten. Wer möchte schon eine schlechte Zukunft prophezeit bekommen. Oder andersherum: wie kann man eine schlechte Nachricht so verpacken, dass der Kunde trotzdem zufrieden ist, dass die Wahrheit gesagt wurde, aber vielleicht gar nicht herausgehört wurde. Man denke an Kroisos, dem prophezeit wurde, er werde ein großes Reich zerstören. Nur alte Geschichten? Auch unsere heutigen Politiker (und nicht nur die!) verstehen sich auf diese Art des Orakelns. 

kulturelles Erbe

Das kulturelle Erbe Griechenlands ist sprichwörtlich - seine Museen wahre Schatzkammern, viele Stätten gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auch in abseits gelegenen Regionen stößt man auf historisch Wichtiges, findet Relikte der letzten Jahrtausende in archaischer Landschaft. Und kann dort noch etwas erahnen vom alten Arkadien ...

Ein Land der Sehnsucht

Am liebsten würden wir direkt aufbrechen dorthin. Reissen Sie sich einfach los vom Tagesgeschäft, tauchen Sie ein in Ihr Arkadien, kommen Sie mit nach Griechenland! Mehr über unsere Literaturreise nach Griechenland erfahren Sie auf unserer Website.

Lingua & Cultura Tours, Karolingerstr. 10, 55130 Mainz, Tel. +49 6131 986345, info@linguacultura.de

Impressum - Datenschutz - (c) Lingua & Cultura Tours 2017