Backsteingotik mit Daniel Leis - 6.-13.05.23

Stralsund - photo: Markovskiy | Dreamstime

Die Backsteingotik – Symbol des mächtigen Städtebundes, der Hanse. Für drei Jahrhunderte dominierte die Hanse den Handel und das Leben an der Ostsee; hier lag das Wirtschaftszentrum im Mittelalter. Klöster und Rathäuser, Stadttore, Warenspeicher und eindrucksvolle Sakralbauten zeugen von Macht und Reichtum in dieser Zeit. Das bevorzugte Baumaterial – der Backstein – prägt noch heute das Gesicht der Küstenstädte wie Stralsund, Rostock, Wismar und Lübeck. Reich gegliederte Backsteingiebel und mächtige Türme sind unübersehbare Landmarken in der flachen Landschaft. Kunsthistorisch geführt von unserem Architekturexperten Daniel Leis werden Sie ausführlich mit den Besonderheiten der Backsteinarchitektur des Nordens vertraut gemacht, erhalten spannende Einblicke in Fragen der mittelalterlichen Baukunst aus erster Hand. Sie erleben verträumte Landschaften, faszinierende Küstenregionen wie den Darß und die Inseln Rügen und Usedom mit ihrer einzigartigen Bäderarchitektur. Die Reise bietet vielfältige Impressionen einer alten Kulturlandschaft, die auch Sie in ihren Bann ziehen wird.

Eine kurze Bilderschau zur Reise finden Sie auf unserem youtube-Kanal.