Unsere nächste Reise nach Islay und Arran ist für den 21. bis 28. Mai 2021 geplant.

Einige Eindrücke von der Whisky-Reise nach Islay mit Werner Obalski im Mai 2013.

Blog-Beitrag zur virtuellen Schottlandreise mit Whiskyprobe im Juni 2020.

"Ein Hauch von Lagerfeuer" - zu getorften Whiskies - Artikel in der F. A. S. vom 20.12.2015.

Eine gelungener Film zum Thema Whisky und Whisky-Begeisterung ist "Angels' Share" (deutschsprachiger Trailer). Seien Sie vorgewarnt: die Version in Originalsprache ist etwas für Schottland-Erfahrene.

Zu Islay und seinen Brennereien ist ein wunderschöne Fotoband von Heinz Fesl und Werner Obalski erschienen. Interessante Fotos finden Sie auch in der Galerie von Heinz Fesl 

Eine Übersicht über die Herstellung von Whiskys mit deutscher und englischer Nomenklatur.

 

Unsere Reisen buchen ...

Sie können sich zu unserer virtuellen Schottlandreise mit Whiskyprobe hier anmelden:

Anmeldung für die "virtuelle" Reise: 

Virtuelle Schottlandreise und Whiskyprobe - 21.11.20

Hiermit sende ich Ihnen meine verbindliche Anmeldung für die virtuelle Reise "Virtuelle Schottlandreise und Whiskyprobe - 21.11.20".

Die virtuelle Reise findet in Form einer Webconference statt. Die entsprechenden Whiskyproben erhalten Sie vorab per Post. Für die Teilnahme ist (bevorzugt) eine Internetverbindung, möglichst mit Kamera und Headset, erforderlich - alternativ kann auch per Telefon an dieser virtuellen Reise teilgenommen werden. Die Verbindungsdaten werden Ihnen rechtzeitig vor dem Termin per email mitgeteilt.  

Ich willige in die Erfassung, Speicherung und Bearbeitung meiner personenbezogenen Daten durch LCTours zum Zwecke der Information über Reisen und der Durchführung der Reisen ein. Es gelten unsere Datenschutz-Bestimmungen.

 

Ein - wie unsere bisherigen Teilnehmer sagten - unterhaltsamer Abend mit Eindrücken aus Schottland, mit Informationen über Land, Leute, Kultur, Politik, Geschichte. Und über Whisky. Sie erhalten vor dieser Webconference die entsprechenden Whiskyproben per Post. Im Verlauf der etwa zweistündigen Veranstaltung werden Sie in die Herstellung des Whisky eingeführt, erfahren viel Wissenswertes rund um das schottische Nationalgetränk und werden von Werner Obalski, einem angesehenen Whisky-Journalisten in das Nosing und Tasting der zu probierenden Whiskies eingeführt. Ein Event, das sich an weniger erfahrene Interessenten genauso richtet wie an "Whisky-Enthusiasts". 

Schottland ist anders als der liebliche Süden der Britischen Inseln. Licht und Wind beherrschen die Ur-Natur dieses Landes, die Lowlands, die Highlands und die Inseln. Stille, unendliche Weite und Verlassenheit, unwirtliche Moorlandschaften, mächtige Gipfel, verwunschene Lochs, prächtige Schlösser, verträumte Fischerdörfer, eine turbulente Geschichte, offene Menschen, und eben das "Uisge Beatha", das Lebenswasser. Hergestellt aus schottischer Gerste, gemalzt, destilliert in zahlreichen Brennereien - und möglichst nicht “blended”, nein, der “Reine Malz” soll seine Charakteristik bewahren. Die Suche nach dem besten Whisky kann zur Sucht werden, scheidet die Geister - ein torfbetonter Islay ist nicht jedermanns Geschmack, aber eine besondere Erfahrung, die mancher gerne - gerade vor Ort - wiederholt ... 

Wir werden Ihnen 2021 zwei Reisen nach Schottland anbieten: eine stärker Whisky-betonte, aber nicht ausschliesslich dem Whisky gewidmete Reise vom 21. bis 28.05.2021 nach Islay mit Edinburgh, Loch Fyne, Inveraray Castle, Campbeltown, Arran und Glasgow. Und eine Reise "Highlands & Islands" ab Ende August (über Details halten wir Sie gerne auf Anfrage informiert).

Sponsoring Event für eine Kinderklinik in der Ukraine.

Die Corona-Zahlen steigen dieser Tage weltweit rasant an. Auch wir in Deutschland sind betroffen, viel stärker aber trifft es die ärmeren Länder, und hier vor allem die Ärmsten und die Kinder. Ein Beispiel ist die Ukraine, die wir auf zahlreichen Reisen kennenlernen durften. Die Beatmungsgeräte der neurologischen Kinderklinik in Kiew sind veraltet, Ersatzteile sind nicht mehr zu bekommen. Der Rotary Club Schrobenhausen-Aichach hat daher zusammen mit Rotariern aus Kiew ein Projekt aufgelegt, um drei neue Beatmungsgeräte zu beschaffen. Damit sollen Tumoroperationen bei Kindern mit Hirn- oder Rückenmarkkrebs weiterhin möglich bleiben. Am 10.10.20 fand als Sponsoring Event des Clubs eine virtuelle Whiskyprobe statt, zu der Lingua & Cultura Tours beitrug. Nähere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Anmelden und Buchen

virtuelle Reise in Form einer Webconference. Die Zugangsdaten werden Ihnen vorab zugeschickt - ebenso die zu degustierenden Proben von Single Malt Whiskies. Teilnehmerbeitrag € 40, den Sie bitte nach Teilnahmebestätigung durch uns überweisen. Den über unsere Unkosten hinausgehenden Betrag werden wir für die Beschaffung von Beatmungsgeräten für die neurologische Kinderklinik in Kiew spenden. 

Bitte benutzen Sie zur Anmeldung das Online-Formular in der linken Spalte.